Aufnahmeantrag herunterladen

Centre de réhabilitation - Château de Colpach

Im Dienste der Patienten und zugunsten ihrer Lebensqualität.

Das Centre de réhabilitation du Château de Colpach beherbergt zwei nationale Gesundheitsdienste:

  • Den Service National de Réhabilitation Post-Oncologique ausgehend vom „Plan national Cancer“ des Gesundheitsministeriums. Dort wird sich um Patienten gekümmert, die an den Folgen einer Krebserkrankung, deren Behandlung oder eines mit solch einer Krankheit verbundenen Vorfalls, leiden.
  • Den Service National de Réhabilitation Physique. Dort wird den Patienten ermöglicht, nach einer akuten Phase einer schweren Erkrankung, einem Schub einer chronischen Krankheit oder auch infolge eines chirurgischen Eingriffs, sich wieder an ihrer Gesundheit und ihrem Leben zu erfreuen.

Das Zentrum erweitert das Spitalangebot in Luxemburg und trägt dadurch zur Sicherung der Qualität und zur Weiterentwicklung des Gesundheitssektors bei, welcher sich somit den neuen Bedürfnissen unserer Gesellschaft anpasst.

Logo Croix-Rouge Luxembourgeoise

Jeder Patient hat Anteil an seinem Genesungsweg

Die zwei Gesundheitsdienste bedienen die Bedürfnisse nach einem hohen Betreuungsstandard und ermöglichen, dank individuell angepasster Behandlungspläne, eine optimale Wiederherstellung der funktionellen Leistungen, eine gesteigerte Selbstständigkeit und eine Verbesserung der Lebensqualität der Patienten. Mithilfe eines individualisierten Behandlungsplans, der mit den Patienten zusammen erstellt und fortwährend angepasst wird, werden angeboten:

  • Behandlungspflege und Grundversorgung;
  • medizinische und therapeutische Behandlung sowie psychologische und emotionale Unterstützung bei der Bewältigung von Begleiterkrankungen, Schmerzen und Erschöpfung bedingt durch den Krebs und dessen Behandlung;
  • Wiederherstellung der körperlichen Fitness;
  • psycho-soziale Beratung und Betreuung sowie therapeutische Schulungen;
  • Informationen über externe Hilfsstrukturen und -einrichtungen.

Aufgabe des neuen Centre de réhabilitation du Château de Colpach ist also, jeden Patienten dabei zu unterstützen, bei seiner Behandlung aktiv den Pflegeplan mitzubestimmen, der an die persönliche Situation angepasst ist.

 
 
 

Service National de Réhabilitation Post‑Oncologique

Der Service (SRPO) sieht sich als Kompetenzzentrum und begleitet die Patienten ganzheitlich, d.h. sie bekommen die für eine optimale Genesung notwendigen Behandlungen, Hilfsmittel und Motivation. Zudem wird ihren Bedürfnissen nach familiärer Nähe, sozio-professioneller Unterstützung und der bestmöglichen sprachlichen Verständigung Rechnung getragen.

Die post-onkologische Genesung richtet sich an diejenigen, die nach einer akuten Behandlungsphase ihrer Krebserkrankung einen verschlechterten Allgemeinzustand, funktionelle Beeinträchtigungen, erhebliche Begleiterkrankungen wie Schmerzen, permanente Erschöpfung oder ein depressives Syndrom aufweisen, und daher, zusätzlich zur adäquaten Behandlung, eine therapeutische Beratung benötigen.

Um diese Aufgaben bestmöglich zu erfüllen, verfügt der SRPO über qualifiziertes Personal, das speziell in der Onkologie- und Gesundheitspflege ausgebildet wurde und eng mit allen Akteuren der Patientenbetreuung zusammenarbeitet. Hierdurch wird eine Behandlungskontinuität sichergestellt.

 

Service National de Réhabilitation Physique

Beim Service de Réhabilitation Physique werden die Kompetenzen, die bereits im Centre de réhabilitation du Château de Colpach entwickelt wurden, gewahrt und weitergeführt. Es wird sich spezifisch um die Betreuung jener Patienten gekümmert, die nach einer medizinischen Behandlung, einer Operation oder der akuten Verschlechterung einer chronischen Krankheit verschlechterte funktionale, physische und/oder psychische Fähigkeiten aufweisen.

Ergänzend zu anderen Rehabilitationsleistungen im Großherzogtum, mit denen Synergien gebildet werden, wird durch die vielseitigen Behandlungsmöglichkeiten nach einer akuten Phase einer Erkrankung eine Rehabilitation gewährleistet, bei der die Patienten wieder an ihre Gesundheit und ihr Leben anknüpfen können.

Der Service arbeitet eng mit dem behandelnden Arzt, den Krankenhausdiensten, den Kompetenzzentren, den Netzwerken für häusliche Pflege, und allen Selbsthilfeorganisationen zusammen, um die bestmögliche Kontinuität der Behandlung zu ermöglichen.

 
 

Bessere Lebensqualität dank eines individuellen Gesundheitswegs

Durch einen individuell angepassten Gesundheitsweg und der therapeutischen Erziehung bietet das Centre de réhabilitation du Château de Colpach seinen Patienten die Möglichkeit, ihren Lebensstil so anzupassen, dass die Risikofaktoren für Rezidive, Rückfälle oder eine erneute Erkrankung gesenkt werden, und die Auswirkungen ihrer Krankheit auf ihre Gesundheit sowie familiären, sozialen und beruflichen Umstände somit minimiert werden.